Gasthaus Gistl Bühnen­programm

veranstaltet durch den Bild-Werk Frauenau e.V.

 

Achtung: Alle Konzerte von September bis Dezember 2019 beginnen bereits um 20:00 Uhr!

Noisepollution sind ein Destilat der wesentlichen Merkmale einer klassischen Rockband: Energie, Emotion und Extase. Das Trio interpretiert selten gehörte Songs und Klassiker der Rockgeschichte neu und schafft so ein Konzert Programm, das erfrischend anders ist.

Wir sind die Stimme der Untoten aus Regen Rock City. Horrorpunk aus der Gruft direkt in das Gesicht.

On a solo path from late 2013, Johnny has released two records and has earned a formidable reputation on the British Folk and European underground scenes performing over 500 shows by relentlessly touring...

Dobry Stahlkappen bieten einen wilden Mischmasch aus Coverversionen und selbstgebastelten Liedern die mal ganz nett, oft aber auch ganz schön abgedreht daherkommen.

Für alle die den Rock'n Roll lieben, auf Männer mit Koteletten, Tätowierungen und amerikanischen Autos stehen, und von Frauen mit bunten Kleidern mit Schalk im Nacken Herzklopfen bekommen, beginnt eine wahre Zeitreise durch die 50er Jahre mit unvergesslichen Hits.

Queen Revival Band. Die Musiker aus der Tschechischen Republik schaffen ganz perfekt und überzeugend alles, was man sich über Quenn vorstellen kann. Mit dem tollen Darrsteller von Freddie schaffen sie in ein paar Minuten die Zuhörer in die Atmospfäre hieneinzuziehen.

„[...] Mir san vom Woid dahoam, Da Woid is schee.“ - Dies dachte sich auch der aus Bischofsmais im Bayerischen Wald stammende Jonas Brinckmann setzt seinem Heimatdorf ein klingendes Denkmal.

Ein Mann wie eine Dampfmaschine. Und eine Band wie aus einem Tarantino-Film. Der ganze Auftritt: eine Naturgewalt. Irgendwo zwischen Vaudeville und Titty Twister. Ein bisschen sleazy und ganz schön schräg!

Cisco Pema, Bassist, Sänger und Produzent aus Buenos Aires/Berlin setzt seine Solo-Karriere mit einer modernen Vision südamerikanischer Musik fort. Nach drei Jahren und über fünfzig Konzerten in verschiedenen Teilen Europas, ist er wieder unterwegs.